August 2018

dieser Newsletter informiert Sie über die neuesten Nachrichten aus unserem Hause mit den folgenden Themen:


 

Programm-Aktualisierung - HANNIBAL 3.17 mit BMEL-Abschluss

Für HANNIBAL-Anwender mit Version 3.17 steht ein aktualisiertes Programm mit Datum 30.07.2018 zum Download bereit. Darin sind für die Jahresabschlüsse 2017/18 und Kalenderjahre 2017 die Anforderungen der BMEL-Ausführungsanweisung vom April 2018 sowie die entsprechenden Bewertungen und Lohnansätze eingepflegt.
Die Aktualisierung Ihrer HANNIBAL Version 3.17 kann direkt aus HANNIBAL über den Menüpunkt Hilfe|Programm-Update erfolgen.

Neben Textänderungen, z.B. bei geringwertigen Wirtschaftsgütern (Grenze erhöht), gibt es den neuen BMEL-Code 2179 für Erträge aus der "Initiative Tierwohl". Einen Überblick über die wichtigsten Änderungen erhalten Sie auf Seite A-1 der Ausführungsanweisung.
In HANNIBAL wurden zum "Tierwohl" die Kontenkategorie "E Zahlungen aus der Initiative Tierwohl" und die Konten 4098 (BayLa Landwirtschaft) bzw. 86.438 (Landwirtschaft Textschlüssel) in den Kontenplanvorlagen ergänzt.
Die Ausführungsanweisung zum BMEL-Abschluss 2017/18 Landwirtschaft mit allen Änderungen können Sie hier herunterladen:


 

Plausi zum BMEL-Abschluss - kostenfreie Agrosoft-Online-Lösung

Für die Plausibilitätsprüfung nach dem Regelwerk für 2017/18 stellt ADDISON Agrosoft ein eigenes Online-Plausibilitätsprogramm zur Verfügung.

Dieses kann in HANNIBAL unter Jahresabschluss | Sonstiges | Statistik-Datensatz erstellen im Anschluss an die Erstellung des Statistik-Datensatzes aufgerufen werden.

Auch Nutzer ohne HANNIBAL können die Online-Plausi ohne Installationsaufwand und kostenfrei unter Angabe eines Statistik-Datensatzes auf der ADDISON-Agrosoft-Homepage aufrufen:

 


 

Online-Beratung - Tipps zu Plausi-Fehlern beim BMEL-Abschluss

ADDISON Agrosoft hilft Ihnen bei der Behebung von Plausi-Fehlern beim BMEL-Abschluss. Nutzen Sie unser Angebot einer Online-Beratung zur BMEL-Plausibilitätsprüfung. Unser Kundenberater erstellt mit Ihnen per Fernwartung den Statistiksatz und das Plausi-Fehlerprotokoll und unterstützt Sie schnell und individuell bei der Behebung und Ursachenforschung der Plausi-Fehler.

Online-Beratung BMEL-Plausi 60 min 80,00 EUR + 19% MwSt.

Für einen Beratungstermin rufen Sie uns an unter 0751-36 66 30 oder schreiben Sie uns:


 

DLG-Merkblatt - Digitalisierung 4.0 für das landwirtschaftliche Büro

Im Wirtschaftsleben gibt es kaum einen Bereich, der so sehr vom „Megatrend Digitalisierung“ betroffen ist wie die Verwendung und Verwaltung von Schriftstücken. Im DLG-Merkblatt 428 "Digitalisierung 4.0 für das landwirtschaftliche Büro” finden Sie eine Bestandsaufnahme und Beschreibung von Lösungen für ein digitales Dokumentenmanagement, welches neben oder anstelle von Papierdokumenten elektronische Dokumente verarbeitet. Enthalten ist eine Übersicht über die Lösungen der im landwirtschaftlichen Bereich tätigen Softwarehäuser, darunter auch die der ADDISON Agrosoft. Das DLG-Merkblatt 428 können Sie hier herunterladen:

>> DLG-Merkblatt 428


 

Messen

- Karpfhamer Fest/Rottalschau

Halle 7 - Stand 2817

Vom 31.08. - 04.09.2018 findet die traditionsreiche süddeutsche Rottal-Schau zeitgleich mit dem Karpfhamer Fest bei Bad Griesbach statt. Die Rottal-Schau hat sich zu einer der bedeutendsten Landtechnik-Messen Deutschlands entwickelt.

Auf dem Stand unseres Vertriebspartners Agrar-EDV Karl Hiller haben Sie Gelegenheit, sich HANNIBAL und weitere landwirtschaftliche Software zeigen zu lassen und sich zu informieren.

 

- MeLa

Halle 2, Stand 207

In Norddeutschland findet zum 28. Mal die MeLa
vom 13. – 16.09.2018 bei Güstrow statt. Sie ist die Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau in Mecklenburg-Vorpommern. Unser Vertriebspartner Agrarsoftware Willi Harder informiert Sie rund um HANNIBAL.



HANNIBAL Seminarangebot - Online-Schulungen im September 2018

Mit HANNIBAL Online-Schulungen haben Sie die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus und ohne lange Anfahrtzeit, Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten in HANNIBAL zu verbessern.

HANNIBAL Online-Schulungen werden zu verschiedenen Themen angeboten.

 

  • Lernen Sie HANNIBAL kennen in der Schulung "Oberfläche und laufende Geldbuchungen".
  • Informieren Sie sich über bisher nicht genutzte Funktionen wie "Import von Kontoauszügen", "Offene-Posten-Buchhaltung" oder "Zahlungsverkehr", "Liquiditätsplanung" und "Konsolidierung".
  • Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den Bereichen "Anlagenbuchhaltung" und "Abschlusskonfiguration",.

NEU

Erstmalig bieten wir eine Online-Schulung an zum Thema "Personengesellschaften" an. Dort wird insbesondere die Entwicklung der Kapitalkonten behandelt.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich gleich an. Unter dem Fachbereich "Rechnungswesen" finden Sie alle HANNIBAL-Schulungen

>> zu den Schulungen

 

Hinweise:

  • Informationen zu den Seminaren finden Sie in der Tabelle unter "Info".
  • Zur Anmeldung kommen Sie in der Tabelle in der Spalte "Anmeldung".
  • Die Preise für die Online-Schulungen: 1 Stunde 55 EUR, 1,5 Stunden 85 EUR, jeweils zuzügl. MwSt.
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Vormerkung per E-Mail. Zusätzlich erhalten Sie spätestens 1 Tag vor dem Termin eine Bestätigung per E-Mail mit den Zugangsinformationen.

Gerne können Sie auch eine individuelle Online-Schulung bei uns buchen.
Nennen Sie uns Ihre Themenwünsche und wir erstellen Ihnen ein Angebot!

 


 

ADDISON Akademie - Online-Schulungen zur DSGVO

Datenschutz-Grundverordnung für Steuerberater und Mittelstand
Ab dem 25. Mai 2018 müssen alle Prozesse und Dokumente gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung angepasst sein. In den Online-Schulungen Datenschutz für Steuerberater bzw. für mittelständische Betriebe werden Grundlagen und Tipps für die tägliche Praxis vermittelt. Anhand einer Checkliste können Sie gleich prüfen, was noch zu tun ist.

Mehr Information, Anmeldung und Termine finden Sie auf der Homepage der ADDISON Akademie ADDISON|Akademie - Agrosoft|Online (Fachbereich Datenschutz auswählen)




Tipps und Tricks - 6b-Rücklage in HANNIBAL buchen

Nach § 6b EStG können bilanzierende Betriebe (für Einnahmen-Überschussrechner: § 6c) bei der Veräußerung von Grund und Boden oder Gebäuden einen entstehenden Veräußerungsgewinn wieder auf neue Anschaffungen von Grund und Boden bzw. Gebäuden übertragen (Reinvestitionsrücklage). Die genauen Übertragungsmöglichkeiten sind im Gesetz geregelt.
Zum Buchen gehen Sie in HANNIBAL im einfachsten Fall wie folgt vor:

Beispiel:

Buchen Sie den Verkauf des Grundstücks A für 135.000 EUR und den Zukauf von Grundstück B für 147.000 EUR unter Buchhaltung|Buchung|Buchungen erfassen:

Der Buchwert des verkauften Grundstückes beträgt 80.000 EUR. Den Buchgewinn von 55.000 EUR ermittelt das Programm automatisch.
Er wird neben der Kontenschreibung übersichtlich dargestellt in der Auswertung unter Buchhaltung|Inventare|Anlagenabgänge.

Den Veräußerungsgewinn übertragen Sie direkt auf das neue Grundstück durch Eingabe von 55.000 EUR unter Buchhaltung|Inventare|Inventare bearbeiten - Schaltfläche Bearbeiten - Register Sonder-AfA - Register Sonderposten §6b EStG im Feld "Einstellung"

Der ganze Vorgang ist dann in der Gewinn- und Verlustrechnung erfolgsneutral.
Im Anlagenverzeichnis im Jahresabschluss werden der Zu- und Abgang und die 6b-Übertragung dargestellt.

Zusatz-Tipps:

  • Häufig handelt es sich bei Grundstücksverkäufen um Teilabgänge. Einen Teilabgang markieren Sie nach der Erfassung der Verkaufsbuchung unter Eingabe des abgehenden Buchwertes unter Buchhaltung|Inventare|Inventare bearbeiten - Schaltfläche Bearbeiten - Register Bewegungen - im Abschnitt "Abgang".
  • Erfolgt der Zukauf nicht im gleichen Wirtschaftsjahr, muss die 6b-Rücklage manuell über Sonderposten z.B. Konto 2981 gebucht werden. Im Jahr des Verkaufs wird die Einstellung auf Konto 6822 gebucht und im Jahr der Übertragung der Sonderposten aufgelöst gegen Konto 4993.


Sind die Informationen in diesem Newsletter nützlich für Sie? Möchten Sie über weitere Themen informiert werden?
Schreiben Sie uns Ihre Meinung . . .